Stadtjäger in der Aachener Zeitung

Bericht über den Stadtjäger Sascha Ehrt in der Aachener Zeitung vom 25. Juli 2018

Erstellt am 02.08.2018

Sascha Ehrt hat den Kurs "Der Stadtjäger (JNWV-BW)" 2017 zusammen mit 20 weiteren Wildtierschützern oder Jagdaufsehern aus anderen Bundesländern bei uns absolviert und mit der Prüfung zum Stadtjäger abgeschlossen.

 

Heute arbeitet Sascha Ehrt sehr erfolgreich im Raum Aachen und wird von Privatpersonen, Firmen und öffentlichen Einrichtungen gerne in Fragen des urbanen Wildtiermanagements als ausgebildeter Fachmann gerufen.

Lesen sie den Bericht "Füchse in der Kita, Marder unterm Dach" wobei dies nur zwei Beispiele für Einsatzgebiete der Stadtjäger sind.
Sollten Sie Fragen zu Wildtieren im Siedlungsraum oder ganz konkret bei Ihnen zu Hause haben, so sprechen Sie uns an: wir kennen gut ausgebildete Stadtjäger auch in Ihrer Nähe.
Wenn Sie sich als Wildtierschützer oder Jagdaufseher zum geprüften Stadtjäger weiterbilden wollen, so melden Sie sich bitte zum Einführunsseminar am 12. Januar 2019 unter ausbildung@wildtierschuetzer-bw.de an.
Unsere geprüften Stadtjäger machen aber nicht nur in NRW gute Arbeit: lesen Sie demnächst hier den Bericht über den angehenden Stadtjäger Kurt Kirchmann aus dem Raum Stockach.

 

Hier der Artikel der Aachener Zeitung

Erstellt am 02.08.2018
Zurück zur Übersicht