„Der Stadtjäger (JNWV-BW)“ Modul 4

Sonntag, 07.04.2019
19:00

Kulinarium an der Glems

Mahdentalstraße 111

70569 Stuttgart

Wildkrankheiten - Gefährdung der öffentlichen Ordnung

 

Referenten:

 

Dr. med. vet. Ingo Schwabe - Fachtierarzt für Pathologie, Chemisches und Veterinär- und

Untersuchungsamt, CVUA Stuttgart

 

Dr. Christof Janko - Wildtierbiologe davor: Lehrstuhl für Tierökologie, Arbeitsgruppe Wildbiologie und

Wildtiermanagement, Technische Universität München

 

Uwe König - Inhaber der Jagdschule Isaria, München - jagdschule-isaria.de ;

Beauftragter Stadtjäger in der Stadt und dem Landkreis München

 

 

 

 

Die Übergänge der Schulungsinhalte der beiden Module sind fließend. In diesem Modul 4 kommen die Krankheiten der Wildtiere in den Siedlungsräumen und deren Auswirkungen auf den Menschen zur Sprache; in Modul 2 werden die Wildtiere und ihre Lebensbedingungen in den Siedlungsräumen vermittelt.

 

Jährlich erstellen die 4 Chemischen Veterinär- und Untersuchungsämter (CVUA) in Freiburg, Karlsruhe, Sigmaringen und Stuttgart sowie das Staatliche Tierärztliche Untersuchungsamt Aulendorf - Diagnostikzentrum einen Wildjahresbericht für das Ministerium für Ländlichen Raum (MLR) über ihre Befunde an Wildtieren. Herr Dr. med. vet. Ingo Schwabe vom CVUA Stuttgart berichtet in diesem Modul über die Befunde in den letzten Jahren.

 

Dr. Chistof Janko und Uwe König schildern aus der Praxis eines Stadtjägers ihre täglichen Erfahrungen mit Tierseuchen und mit auf den Menschen übertragbaren Krankheiten. So kann die Notwendigkeit der Stadtjagd auch auf einem Gefährdungspotential für den Menschen beruhen aber auch aus tierschutzrechtlichen Überlegungen, da die Tierpopulationen aufgrund einer hohen dichte verstärkt zu Krankheiten neigen.

 

Kosten: 70 Euro 

 

Übernachtung: Im Kulinarium an der Glems wurde für die Nacht 06./07. April ein Zimmerkontingent reserviert. Bitte reservieren Sie selbst unter dem Stichwort „Der Stadtjäger“.  Tel. 0711 - 681618 
Mail: info(ta)roemerhof-kulinarium.de

Jagd - Natur - Wildtierschützerverband Baden-Württemberg e.V.Prof. Dr. Hans-Ulrich Endreß